Fave Canem

(placeholder)

Gerrit Stephan, Biologe (B.Sc.), Hundetrainer

Unterstütze den  Hund !

Das Familiy-Dog-Projekt der Uni Budapest publiziert seit vielen Jahren regelmäßig neue Ergebnisse. Schwerpunkt der Forschung sind hier die kognitiven Leistungen der Hunde. Fast alle Arbeiten sind über die Website der Arbeitsgruppe  um Adam Miklosi im Volltext einsehbar. Ein regelmäßiger Besuch der Seite lohnt sich.

Auch das Clever Dog Lab der Uni Wien legt den Schwerpunkt der Forschung auf die Kognition. Die Arbeiten werden hier zwar nicht Online gestellt, aber auf der Site finden sich allgemeinverständliche Zusammenfassungen und Hinweise auf Presseberichte über die Ergebnisse.

Seit 2013 findet jeden Sommer die jährliche  Sparcs-Konferenz statt. Hier werden Wissenschaftler eingeladen, die sich direkt oder indirekt mit Hunden befassen. Die zum Teil hochinteressanten Vorträge kann man im kostenlosen Live-Stream verfolgen, wobei man in Deutschland einen Dienst benötigt, der eine amerikanische IP vortäuscht (z.B. Hotspot Shield VPN).  Als Mitglied erhält man Zugang zu den Aufzeichnungen der Vorträge der vergangenen Jahre.

Die TiHo in Hannover macht die hier erstellten Dissertationen für die Allgemeinheit verfügbar. Man kann die Datenbank der Hochschule mit einem Google-Tool durchsuchen. Einfach hinter den Eintrag im Suchfenster ein Leerzeichen und dann den Suchbegriff eingeben und los geht's.