Von der Natur der Couch-Caniden

Eintägiges Seminar mit Praxisteilen.

Die artgerechte Haltung und Erziehung unserer vierbeinigen Sozialpartner ist uns Hundehaltern ein wichtiges Anliegen. Viele Ansichten und Erziehungskonzepte basieren auf Überlegungen bzw. Spekulationen über die Lebensweise der wilden Vorfahren des Hundes.

Aber von welchem Wildtier stammt der Hund ab und was wissen wir überhaupt über dessen Lebensweise?

Wie stark verändert sich das Verhalten von Tieren durch die Domestikation?

Welchen Einfluss hat das intensive Zuchtgeschehen durch den Menschen?

Hunde sind Caniden, die sich stark an das mehr oder weniger enge Zusammenleben mit uns Menschen angepasst haben. Was bedeutet auf diesem Hintergrund „artgerecht“?


Das Tagesseminar liefert einen umfassende und wissenschaftlich aktuelle Zusammenfassung der  Biologie des Haushundes und räumt mit veralteten Vorstellungen und hartnäckigen Missverständnissen auf. Mit den teilnehmenden Hunden unternehmen wir einige aufschlussreiche Verhaltensexperimente und fragen uns was „artgerecht“ für diese individuellen Vertreter ihrer Art bedeuten könnte.

Fave Canem

(placeholder)

Gerrit Stephan, Biologe (B.Sc.), Hundetrainer

Unterstütze den  Hund !